Sepp Straka schafft erstmals US-Open-Qualifikation

via Sky Sport Austria

Sepp Straka hat sich erstmals für ein Major-Golfturnier qualifiziert. Der Austro-Amerikaner gewann am Dienstag im kanadischen Milton eines der Ausscheidungsturniere für die US Open gleichauf mit Tom Hoge (USA).

Der 26-Jährige spielte auf den zwei Runden am Rattlesnake Point GC fünf unter Par, damit sicherte er sich einen der vier dort vergebenen Plätze für das nächstwöchige Major in Pebble Beach.

Knapp vorbei an den begehrten Tickets schrammte indes Bernd Wiesberger. Der Burgenländer musste sich im englischen Surrey erst im finalen Stechen um den letzten von 14 Plätzen gegen den Italiener Renato Paratore geschlagen geben. Wiesberger wird aber als einer der “erster Ersatzmänner” für die US Open geführt, im Vorjahr kamen drei dieser Kandidaten noch zum Zug. Matthias Schwab schied in Surrey als 52. aus, ebenfalls auf der Strecke blieb Strakas Bruder Sam in Seamstrong (Florida) als Zwölfter. Dort wurden drei US-Open-Tickets vergeben.

05-06-abl-finale-3-gmunden-kapfenberg

Aktuelle Videos

Video enthält Produktplatzierungen
  • Beiträge
    Premier League

    Ehefrau-Vergleich: Klopp sendet van Dijk emotionale Nachricht

  • Beiträge
    Premier League

    VIDEO-Highlights: Wolves gewinnen dank Glückstreffer bei Aufsteiger Leeds

  • Beiträge
    Premier League

    VIDEO-Highlights: Punkteteilung zwischen West Brom und Burnley

  • Beiträge
    UEFA Champions League

    BVB-Abwehrchef Hummels warnt vor “eiskaltem” Immobile

  • Beiträge
    Eishockey

    ICE: unibet Hockey Week – das Eishockeymagazin – Folge 4

  • Beiträge
    UEFA Champions League

    VIDEO: Die schönsten BVB-Tore in der Champions League

  • Beiträge
    Tennis

    Rublew nach Sieg in St. Petersburg neuer Weltranglisten-Achter

  • Beiträge
    Fußball

    Nach Kruses Bar-Besuch: Union-Boss mit emotionalem Plädoyer

Beitragsbild: GEPA
(APA)