SALZBURG,AUSTRIA,14.JAN.22 - SOCCER - ADMIRAL Bundesliga, ADMIRAL 2. Liga, Red Bull Salzburg vs SKU Amstetten, test match. Image shows the rejoicing of RBS. Photo: GEPA pictures/ Gintare Karpaviciute

Sesko-Viererpack: Salzburg feiert klaren Sieg bei Testspiel-Auftakt

via Sky Sport Austria

Der FC Red Bull Salzburg ist mit einem klaren Testspielsieg ins sportliche Frühjahr gestartet: Die Tabellenführer bezwangen Zweitligist SKU Amstetten deutlich mit 6:0.

Nach einer zunächst torlosen ersten Spielhälfte sorgte der Bundesliga-Meister in den zweiten 45 Minuten für einen Torreigen: Ein Viererpack von Benjamin Sesko innerhalb von nur neun Minuten stellte kurz nach Wiederbeginn deutliche Verhältnisse her. Anschließend trugen sich Maurits Kjaergaard und Nicolas Capaldo ebenfalls noch in die Torschützenliste ein.

Benjamin Sesko
2831
325

Benjamin Sesko

PositionAngriff
VereinFC Red Bull Salzburg

Das nächste Testspiel nach dem klaren Auftaktsieg bestreitet Salzburg bereits am Dienstag gegen den Erstligakonkurrenten SV Ried.

Sieg für Admira – WSG Tirol verpasst Erfolg im Westduell

Die WSG Tirol muss sich indes am heutigen Testspieltag mit einem Remis begnügen. Gegen Zweitliga-Leader Austria Lustenau endete die Partie mit 1:1. Der späte WSG-Führungstreffer durch Stefan Skrbo (87.) wurde in der Schlussminute egalisiert. Währenddessen erreichte der FC Flyeralarm Admira gegen Drittligist FC Marchfeld einen 4:1-Sieg.

Ergebnisse von Fußball-Testspielen am Freitag:

In Hohenems: Austria Lustenau – WSG Tirol 1:1 (0:0). Tore: Maak (90.) bzw. Skrbo (87.)

In Taxham: Red Bull Salzburg – SKU Amstetten 6:0 (0:0). Tore: Sesko (49., 50., 54., 58.), Kristensen (70.), Capaldo (85.)

sky-q-fussball-25-euro

(Red./APA)

Beitragsbild: GEPA.