Shiffrin und Zenhäusern gewinnen Stockholm-City-Event

via Sky Sport Austria

Mikaela Shiffrin und Ramon Zenhäusern sind die Sieger des City-Events in Stockholm. Während sich Marcel Hirscher mit dem Weiterkommen in Runde eins die Slalom-Kristallkugel fixiert, fährt Marco Schwarz auf den dritten Rang.

Shiffrin besiegt im Finale die Deutsche Christina Geiger und holt damit, wie Marcel Hirscher, vorzeitig den Slalom-Weltcup. Rang drei geht an Hausherrin Anna Swenn-Larsson, die Teamkollegin Frida Hansdotter besiegt. Katharina Liensberger und Bernadette Schild scheitern bereits in der ersten Runde, für Katharina Truppe ist im Achtelfinale gegen die spätere Siegerin Schluss.

Hirscher fixiert Slalom-Kristallkugel

Bei den Herren fährt Marco Schwarz auf den dritten Platz. Im kleinen Finale besiegt der WM-Bronzmedaillen-Gewinner Daniel Yule (SUI), der im zweiten Lauf stürzt. Den Sieg holt sich , wie vergangenes Jahr, Parallelslalom-Spezialist Ramon Zenhäusern (SUI) vor Lokalmatador Andre Myhrer.

Beitragsbild: GEPA