LA CORUNA, SPAIN - APRIL 29:  General view as Lionel Messi of Barcelona shoots from a free kick during the La Liga match between Deportivo La Coruna and Barcelona at Estadio Riazor on April 29, 2018 in La Coruna, Spain.  (Photo by David Ramos/Getty Images)

Sieben Corona-Fälle: La Coruña nach Spielabsage abgestiegen

via Sky Sport Austria

Wenige Minuten vor dem Anpfiff des letzten Spieltags in der zweiten spanischen Fußball-Liga ist die Partie zwischen Ex-Meister Deportivo La Coruna und CF Fuenlabrada aufgrund von Coronafällen verschoben worden.

Alle weiteren Partien fanden statt, Depor stieg aufgrund der Ergebnisse der Konkurrenz erstmals seit 1974 in die dritte Liga ab.

Bei Fuenlabrada haben sich laut der spanischen Zeitung Marca sieben Teammitglieder mit dem Coronavirus infiziert. Wann das Spiel nachgeholt werden soll, ist offen. Fuenlabrada hat noch Chancen auf die Teilnahme an den Aufstiegs-Play-offs.

Bei Fuenlabrada waren laut Marca zwei infizierte Personen – ein Arzt und ein Spieler – vor der Abreise im Madrider Vorort geblieben. Die fünf weiteren betroffenen Spieler befänden sich im Teamhotel in La Coruna. Der restliche Spieltag wird wie geplant durchgeführt, teilte die Liga mit.

Real spielt zum Abschluss Remis – Leganes und Mallorca abgestiegen

21-07-skypl-dienstag-mit-watford-mancity

(SID).

Beitragsbild: Getty Images.