Matteo Pessina of Italy during the FIFA World Cup, WM, Weltmeisterschaft, Fussball qualifiers match at Stadio Ennio Tardini, Parma. Picture date: 25th March 2021. Picture credit should read: Jonathan Moscrop/Sportimage PUBLICATIONxNOTxINxUK SPI-0970-0058

Siebter Coronafall in Italiens Nationalmannschaft

via Sky Sport Austria

Nach Innenverteidiger Leonardo Bonucci und Mittelfeldspieler Federico Bernardeschi ist ein weiterer Spieler der italienischen Nationalelf positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dabei handelt es sich um Mittelfeldspieler Matteo Pessina von Atalanta Bergamo.

Insgesamt ist Pessina der siebte Spieler der Squadra Azzurra, der positiv getestet wurde. Neben Bernardeschi und Bonucci sowie fünf Betreuern hatten sich auch Freiburgs Vincenzo Grifo, Alessandro Florenzi, Marco Verratti (beide Paris St. Germain) und Cagliaris Torhüter Alessio Cragno infiziert.

mi-24-02-champions-league-atalanta-real-konferenz

Die Italiener hatten in der WM-Qualifikation am vergangenen Mittwoch in Litauen (2:0) gespielt.

(SID) / Bild: Imago