Sieg im deutschen Duell: Maria erreicht Wimbledon-Halbfinale

via Sky Sport Austria

Tatjana Maria hat das deutsche Viertelfinale gegen Jule Niemeier beim Rasen-Klassiker in Wimbledon gewonnen und ist nur noch zwei Siege vom Sensationstitel entfernt.

Die 34-jährige zweifache Mutter setzte sich am Dienstag mit 4:6,6:2,7:5 durch und erreichte erstmals in ihrer langen Karriere das Halbfinale bei einem Grand-Slam-Tennisturnier.

Für ihren bisher größten Erfolg kassiert sie umgerechnet 622.000 Euro und trifft nun auf die Weltranglisten-Zweite Jabeur. Die Tunesierin setzte sich gegen die Tschechin Marie Bouzkova nach Verlust des ersten Satzes danach klar mit 3:6,6:1,6:1 durch.

Es wird ein Duell zweier Freundinnen. Jabeur „ist Teil meiner Familie, sie liebt meine Kinder“, schwärmte Maria vor dem Halbfinal-Duell am Donnerstag und berichtete von der innigen Beziehung der Weltranglisten-Zweiten zu ihren beiden Töchtern: „Sie spielt immer Tennis mit Charlotte, sie liebt Ceci.“

skyx-traumpass

(APA)/Bild: GEPA