Video enthält Produktplatzierungen

Sieg über Innsbruck: KAC mit großem Schritt in Richtung Playoff-Ticket

via Sky Sport Austria

Der EC-KAC erfüllte im Kampf um die Top-5 die „Pflichtaufgabe“. Die Klagenfurter setzten sich mit 3:2 gegen den HC TWK Innsbruck durch und machten damit einen großen Schritt in Richtung vorzeitiges Playoff-Ticket.

Matthew Neal eröffnete bereits nach etwas mehr als zwei Minuten das Scoring. Die Innsbrucker hatten im ersten Abschnitt nicht viel entgegenzusetzen – sämtliche Angriffe der Tiroler wurden von den Rotjacken entschärft. Im zweiten Drittel sorgten Manuel Ganahl und Marco Richter mit einem Doppelschlag für die Vorentscheidung.

19-01-skypl-liverpool-vs-manutd

Innsbruck kämpfte sich aber im finalen Abschnitt noch einmal in die Begegnung zurück. Clemens Paulweber und Joel Broda verkürzten innerhalb von 63 Sekunden auf 2:3. Für den Ausgleich reichte es allerdings nicht mehr. Der Vorsprung des EC-KAC auf den gefährlichen sechsten Tabellenplatz beträgt mittlerweile sechs Punkte.

EC-KAC – HC TWK Innsbruck ‚Die Haie‘ 3:2 (1:0, 2:0, 0:2)
Referees: BULOVEC, ZRNIC, Nothegger, Wimmler
Goals KAC: Neal (3.), Ganahl (26.), Richter (31.)
Goals HCI: Paulweber (47.), Broda (48.)

Quelle: erstebankliga.at

Bild: GEPA