BASKETBALL - NBA, Basketball Herren, USA Celtics vs Spurs BOSTON,MASSACHUSETTS,USA,08.JAN.20 - BASKETBALL - NBA, National Basketball Association, Boston Celtics vs San Antonio Spurs. Image shows Jakob Poeltl San Antonio Spurs. Photos: GEPA pictures/ Greg M. Cooper PUBLICATIONxINxGERxHUNxONLY GEPAxpictures/xGregxM.xCooper

Siegesserie von Pöltls Spurs endet in Miami

via Sky Sport Austria

Nach zuletzt drei Siegen in Folge hat es für die San Antonio Spurs am Mittwoch (Ortszeit) in der National Basketball Association (NBA) wieder eine Niederlage gesetzt. Die Texaner verloren bei Miami Heat 111:116. Jakob Pöltl verzeichnete sechs Punkte, sieben Rebounds sowie je zwei Assists, Steals und Blocks in 28:41 Minuten Spielzeit.

Miami legte mit einem 17:0-Run auf 84:74 von der 32. bis zur 37. Minute den Grundstein zum 600. Sieg von Coach Erik Spoelstra in der regulären NBA-Saison. Die von Dejounte Murray mit einem Triple-Double (22 Zähler, elf Assists, zehn Rebounds) angeführten Spurs kamen im Finish nur mehr auf drei Punkte heran. “Wir waren dran, konnten sie aber im Schlussviertel zu selten stoppen”, sagte Pöltl.

skyx-traumpass

Am Freitag gastieren die in der Western Conference weiterhin neuntplatzierten Spurs bei den Boston Celtics. Die Texaner müssen möglicherweise für den Rest der Saison auf den am Knöchel verletzten Guard Derrick White verzichten.

Die Phoenix Suns bezwangen die L.A. Clippers mit 109:101 und sicherten sich damit erstmals seit 2010 wieder die Teilnahme am Play-off. Russell Westbrook schrieb beim 116:107 der Washington Wizards gegen die Los Angeles Lakers mit je 18 Punkten und Rebounds sowie 14 Assists zum 30. Mal in der laufenden Saison dreifach zweistellig an.

NBA-Leader Utah Jazz deklassierte die Sacramento Kings auswärts mit 154:105. So viele Punkte hatte das Team aus Salt Lake City nie zuvor erzielt. Acht Spieler scorten zweistellig.

NBA-Ergebnisse vom Mittwoch: Miami Heat – San Antonio Spurs (6 Punkte, 7 Rebounds in 28:41 Minuten von Jakob Pöltl) 116:111, Cleveland Cavaliers – Orlando Magic 104:109, Philadelphia 76ers – Atlanta Hawks 127:83, Washington Wizards – Los Angeles Lakers 116:107, Boston Celtics – Charlotte Hornets 120:111, New York Knicks – Chicago Bulls 113:94, Memphis Grizzlies – Portland Trail Blazers 109:130, Denver Nuggets – New Orleans Pelicans 114:112, Phoenix Suns – L.A. Clippers 109:101, Sacramento Kings – Utah Jazz 105:154.

(APA)

Artikelbild: Imago