PITTSBURGH, PA - MARCH 02: Philadelphia Flyers Right Wing Joel Farabee 86 puts a shot on Pittsburgh Penguins Goalie Tristan Jarry 35 while Pittsburgh Penguins defenseman John Marino 6 defends during the third period in the NHL, Eishockey Herren, USA game between the Pittsburgh Penguins and the Philadelphia Flyers on March 2, 2021, at PPG Paints Arena in Pittsburgh, PA. Photo by Jeanine Leech/Icon Sportswire NHL: MAR 02 Flyers at Penguins Icon114210302033

Siegesserie von Raffls Flyers endet gegen Pittsburgh

via Sky Sport Austria

Nach drei Siegen ist die Erfolgsserie der Philadelphia Flyers in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL am Dienstagabend (Ortszeit) zu Ende gegangen. Das Team des Kärntners Michael Raffl, der nur rund elf Minuten auf dem Eis stand, unterlag den Pittsburgh Penguins nach 1:0-Führung auswärts mit 2:5. Die Penguins gewannen auch ohne ihren Star Sidney Crosby, der am gleichen Tag auf die Covid-Liste gesetzt worden war.

NHL-Ergebnisse vom Dienstag: Pittsburgh Penguins – Philadelphia Flyers (mit Raffl) 5:2, Nashville Predators – Carolina Hurricanes 2:4, New Jersey Devils – New York Islanders 1:2, Columbus Blue Jackets – Detroit Red Wings 4:1, New York Rangers – Buffalo Sabres 3:2, Montreal Canadiens – Ottawa Senators 3:1, Winnipeg Jets – Vancouver Canucks 5:2, Dallas Stars – Tampa Bay Lightning 0:2.

skyx-traumpass

(APA)

Artikelbild: Imago