04.11.2021, Fussball UEFA Europa League, Olympiakos Piräus - Eintracht Frankfurt, emonline, despor, emspor, v.l., Torjubel zum 1:2 durch Jens Petter Hauge Eintracht Frankfurt, Goal celebration, celebrate the goal DFL/DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO. xdcx *** 04 11 2021, Football UEFA Europa League, Olympiakos Piraeus Eintracht Frankfurt, emonline, despor, emspor, v l , Goal celebration, celebrate the goal DFL DFB REGULATES PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND OR QUASI VIDEO xdcx Copyright: HMBxMedia/Claus

Siegtor Hauge! Glasners Frankfurter feiern Aufstieg dank Last-Minute-Treffer

via Sky Sport Austria

Eintracht Frankfurt hat sich bereits am vierten Spieltag für die K.o.-Runde der Europa League qualifiziert. Das Team von Trainer Oliver Glasner gewann beim griechischen Rekordmeister Olympiakos Piräus 2:1 (1:1) und steht mit zehn Punkten sicher im Sechzehntelfinale. Ein weiterer Sieg in den verbleibenden beiden Partien reicht zum Gruppensieg und dem damit verbundenen Achtelfinaleinzug.

Daichi Kamada (17.) und Jens Petter Hauge (90.+1) sorgten für den Erfolg der in der Fußball-Bundesliga schwer kriselnden Hessen, Youssef El-Arabi (12.) hatte Piräus in Führung gebracht. Nach nur neun Punkten an den ersten zehn Spieltagen wird in der Liga die Partie gegen das Schlusslicht SpVgg Greuther Fürth am Sonntag bereits richtungsweisend. In der Europa League tritt die Eintracht in der Gruppe D am 25. November gegen den belgischen Vertreter Royal Antwerpen an.

skyx-traumpass

(SID)/Bild: Imago