Silberberger befürchtet schwere Oswald-Verletzung: „Die Erstdiagnose ist desaströs“

via Sky Sport Austria

Das 2:2 der WSG Tirol gegen den TSV Hartberg ist von einer wohl schweren Verletzung von Torhüter und WSG-Kapitän Ferdinand Oswald überschattet worden. Im Sky-Interview nach der Partie hat sich WSG-Trainer Thomas Silberberger zur Situation geäußert: „Die Erstdiagnose ist desaströs, wir reden von einem Kreuzbandriss. Der Vereinsarzt ist jetzt bei ihm. Wir können nur hoffen, dass sich die erste Diagnose, die der Vereinsarzt gestellt hat, nicht bestätigt.“

Die Szene im Video

WSG Tirol holt in Unterzahl Punkt gegen Hartberg