Video enthält Produktplatzierungen

Silberberger nach Last-Minute-Pleite: “Blöder geht’s gar nicht mehr”

via Sky Sport Austria

Schmerzhafte Last-Minute-Niederlage für WSG Tirol: Trotz zweimaliger Führung verlieren die Tiroler gegen die SV Ried mit 2:3. Trainer Thomas Silberberger ärgerte sich vor allem über das Defensivverhalten seiner Mannschaft.

“Blöder geht’s gar nicht mehr. Was wir in der Box aufführen, ist abenteuerlich. Wir haben uns die Tore selber gemacht”, ließ der WSG-Betreuer nach Schlusspfiff Dampf ab. Auch angesichts der verpassten Torchancen war Silberberger nicht glücklich: “Fakt ist, dass wir den Deckel draufmachen müssen.”

Spätes 3:2 von Ried gegen Tirol mit Schönheitsfehler

In den kommenden Partien hofft der Trainer daher auf eine bessere Defensivleistung: “Wir müssen einfach cleverer verteidigen. Die Situatuionen, die wir Ried zugelassen haben, sind einfach zu billig.”

mo-14-09-premier-league-brigton-chelsea