Video enthält Produktplatzierungen

“Sind in sehr tiefen Gesprächen”: Kommt ein Investor bei der Austria?

via Sky Sport Austria

Markus Kraetschmer, Vorstandschef Finanzen beim FK Austria Wien, zeigt sich bezüglich eines möglichen Investoren-Engagements im Klub nicht abgeneigt.

“Wir haben immer gesagt, dass zur Entwicklung der Austria die Findung eines strategischen Partners – natürlich auch mit monetärem Einsatz – ein Ziel ist”, sagte Kraetschmer im Sky-Interview nach der Partie gegen Hartberg.

Dabei könnten die “Veilchen” in dieser Causa bereits in nicht allzu ferner Zukunft Vollzug melden. “Ich gehe davon aus, dass uns das in der Saison 2020/21 gelingen wird”, erklärte Kraetschmer die Planungen der Wiener.

Man wolle auf den “richtigen” Partner setzen und nicht einfach auf den finanzkräftigsten. In diesem Zusammenhang seien noch einige wichtige Fragen zu klären, so Kraetschmer. Genauere Angaben machte der Austria-Vorstand nicht, wies aber darauf hin, “dass die Austria für Partner aus dem In- und Ausland sehr attraktiv ist.”

Stöger: “Die Austria muss sich nächstes Jahr anders präsentieren”