SKA-Goalie Menzel: “Zum Glück hatte ich den richtigen Riecher”

via Sky Sport Austria

Der Torhüter der Klagenfurter Phillip Menzel avancierte beim 4:3 Heimsieg gegen den TSV Hartberg durch den gehaltenen Elfmeter in der Nachspielzeit zum Matchwinner. 

…über seine Vorbereitung gegen Tadic: „Ich habe mir einige Elfmeter angeschaut von ihm. Für mich ist immer der letzte entscheidend und den hat er gegen Rapid richtig gut in die Ecke geschossen. Ich habe mir gedacht, wenn man den so gut platziert und in die Ecke schießt, dann schießt man dort noch einmal hin. Zum Glück hatte ich den richtigen Riecher. “

…über den gehaltenen Elfmeter gegen Tadic: „Das gehört dazu. Man muss sich vorbereiten, indem man sich die Ecken anschaut und sich anschaut wer die Elfmeter schießt. Bei Hartberg war es klar, wer schießen wird. Sehr schön, dass ich einen Elfmeter von Tadic halten konnte.“