SOELDEN,AUSTRIA,22.OCT.16 - ALPINE SKIING - FIS World Cup season opening, Rettenbachferner, giant slalom, ladies. Image shows Nina Loeseth (NOR). Photo: GEPA pictures/ Christian Walgram

Ski alpin: Löseth führt im Killington-RTL – Brunner Vierte

via Sky Sport Austria
Killington (Vermont) (APA) – Die Norwegerin Nina Löseth führt nach dem ersten Durchgang des Weltcup-Riesentorlaufs in Killington mit 0,09 Sekunden Vorsprung auf die Französin Tessa Worley und 0,64 auf die Italienerin Federica Brignone. Gleich dahinter ist Stephanie Brunner als beste Österreicherin Vierte (+0,90).

Lokalmatadorin Mikaela Shiffrin liegt bei der Weltcup-Premiere in Killington nach 40 Läuferinnen auf Halbzeit-Rang acht, Michaela Kirchgasser auf Platz 15. Sölden-Siegerin Lara Gut aus der Schweiz schied aus.

Das Rennen begann mit 40-minütiger Verspätung, wegen eines technischen Problems war zuerst keine internationale Live-Übertragung möglich.