SALZBURG,AUSTRIA,15.AUG.15 - SOCCER - tipico Bundesliga, Red Bull Salzburg vs SCR Altach. Image shows rejoicing of Red Bull Salzburg. Photo: GEPA pictures/ Harald Steiner

Sky Experte Pfeifenberger: “Salzburg hat noch Luft nach oben”

via Sky Sport Austria
  • Peter Zeidler: “Unser Erfolg hing oft am seidenen Faden”
  • Damir Canadi: “70 Minuten war es in Ordnung”

Der FC Red Bull Salzburg gewinnt mit 2:0 (1:0) gegen den SCR Altach. Alle Stimmen zur Partie bei Sky Sport Austria.

FC Red Bull Salzburg – SCR Altach 2:0 (1:0)

Schiedsrichter: Harald Lechner

():

…über das Spiel: “Wir haben vielleicht ein bisschen zu kompliziert gespielt, trotzdem sind wir der Defensive sehr gut gestanden und letztendlich war der Sieg verdient.”

(Trainer ):

…über das Spiel: “Wir wollten unsere kleine Mini-Erfolgsserie fortsetzen und das ist uns gelungen. Wir haben toll begonnen, aber dann hing unser Erfolg oft am seidenen Faden, auch weil wir nicht das zweite Tor gemacht haben. So hatten wir natürlich auch ein bisschen Glück, es war sehr umkämpft.”

(Trainer ):

…über das Spiel: “Mit den ersten 25 Minuten heute war ich nicht zufrieden, die Art wie wir uns präsentiert haben. Wenn man hierher fährt, dann sollte man einfach die Grundtugenden erledigen. Wenn man das nicht macht, dann hat man hier keine Chance und da haben wir das Spiel heute verloren. Mit der zweiten Halbzeit bin ich sehr zufrieden, da waren wir knapp dran. Am Schluss haben wir alles gegeben und das 2:0 kassiert, aber es war wirklich 70 Minuten in Ordnung.”

(Sky Experte):

…über Salzburg: “Sie sind zumindest wieder erfolgreich, aber es ist noch Luft nach oben, speziell beim Spiel in die Tiefe und beim Kombinationsspiel in der vordersten Reihe. Natürlich hat man gemerkt, dass Damari der Mannschaft sehr gut tut, er ist dann leider auch ausgefallen. Sie haben sicher noch Luft.”