Sky Info: Bobic will Eintracht Frankfurt verlassen

via Sky Sport Austria

Das ist ein echter Hammer! Nach Sky Informationen will Fredi Bobic die Eintracht verlassen. Das hat der Sportvorstand bei den Frankfurtern bereits intern hinterlegt. Nun sollen Verhandlungen zur Vertragsauflösung geführt werden.

Der 49-Jährige gilt als der Wunschkandidat von Hertha BSC. Die Berliner suchen noch immer den Nachfolger von Michael Preetz als Geschäftsführer Sport in der Hauptstadt.

so-08-11-deutsche-bundesliga

Vertrag von Bobic läuft noch bis 2023

Noch gibt es aber weder konkrete Verhandlungen noch eine Einigung über eine Vertragsauflösung von Bobic in Frankfurt. Der ehemalige Torjäger der Berliner hat aktuell einen bis 2023 laufenden Vertrag als Vorstand bei der SGE. Im Sommer könnte dann der Abgang folgen.

Und wie geht es weiter in Frankfurt? Ohne Ablöse aus Berlin wird die Eintracht Bobic wohl nicht ziehen lassen. Ebenfalls bräuchte die Eintracht einen adäquaten Ersatz. Die Marktsondierung für einen möglichen Nachfolger für den Posten des Sportvorstands in Frankfurt hat schon begonnen.

Ex-Rapid Coach Büskens als vorläufiger Schalke-Rettungsanker

(skysport.de)

Beitragsbild: Imago