Sky Info: Juve will Mandzukic nicht ziehen lassen

via Sky Sport Austria

Mario Mandzukic wird nach Sky Informationen Juventus nicht verlassen. Zuvor gab es Spekulationen, dass Borussia Dortmund an dem kroatischen Stürmerstar Interessiert sei. Der 32-Jährige spielt jedoch auch nach dem Mega-Transfer von Cristiano Ronaldo in den Planungen der Italiener eine entscheidende Rolle.

Der Focus hatte gemeldet, dass Dortmund angeblich großes Interesse habe, den Stürmer zurück in die Bundesliga zu holen. Demnach sollen die Schwarz-Gelben bereits seit Ende Mai über eine Verpflichtung des kroatischen WM-Stars diskutieren.

WM-Titel-Voting: Frankreich oder Kroatien?

Doch daraus wird offenbar nichts, denn der italienische Serienmeister plant fest mit dem variablen Angreifer. So soll Mandzukic in Turin neben Ronaldo stürmen. Auch in der abgelaufenen Saison kam der Kroate vermehrt über die linke Seite.

Mandzukic spielte zuvor unter anderem bei Atletico Madrid, Bayern München und dem VfL Wolfsburg. Der WM-Final-Teilnehmer besitzt in Turin noch einen Vertrag bis 2020.

Beitragsbild: Gettyimages