Sky Stammtisch: Alfred Tatar analysiert die aktuelle Situation der Nationalmannschaft

via Sky Sport Austria

Sky-Experte Alfred Tatar äußerte beim Sky-Stammtisch seinen Unmut über die aktuelle Situation des Nationalteams. Er sah keine Entwicklung der Mannschaft in der aktuellen Qualifikation und glaubt nicht mehr an die erfolgreiche an die Teilnahme an der WM-Endrunde in Russland: “Ich schätze das wir den vierten Platz belegen werden in dieser Qualifikation und das ist für unsere Ansprüche sicherlich zu wenig, wenn man bedenkt wie viele Spieler wir in großen Ligen haben, speziell Deutschland oder auch England. Da könnte man schon sagen, man sollte wenigstens zweiter werden – das ist nicht der Fall”.

Video enthält Produktplatzierungen
Video enthält Produktplatzierungen

Toni Polster sieht den Grund für das schlechte Abschneiden in der Qualifikationsgruppe vorallem in der Chancenauswertung: “Es ist das Problem, dass wir diese Chancen nicht ummünzen in Tore und die Kaltblütigkeit nicht mehr haben.”

Video enthält Produktplatzierungen

Österreich verlor am Samstagabend gegen Wales 0:1. Den entscheidenden Treffer in Cardiff markierte der 17-jährige Debütant Ben Woodburn in der 74. Minute. Damit liegt das Team von Marcel Koller nach sieben Spieltagen mit acht Punkten bereits sieben Punkte hinter Leader Serbien und fünf hinter dem derzeit von Irland gehaltenen Play-off-Rang.

Österreich verliert in Wales – Endrunde rückt in weite Ferne

Sky Stammtisch: Alfred Tatar trifft seinen FB-Fanclub