SOCHI, RUSSIA - JUNE 22:  Head coach Joachim Loew talks to the media during the Germany training and press conference at Fisht Stadium on June 22, 2018 in Sochi, Russia.  (Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images)

So platzt der WM-Traum für Deutschland schon heute

via Sky Sport Austria

Nach dem 1:0 von Schweden gegen Südkorea bleibt die Situation für Fußball-Weltmeister Deutschland in der Gruppe F prekär. Kassiert der Titelverteidiger heute in Sotschi gegen Schweden eine weitere Niederlage, wäre der Titelverteidiger sicher in der Gruppenphase gescheitert, wenn…

– Mexiko zuvor gegen Südkorea gewinnt. Dann hätten Mexiko und Schweden je sechs Punkte und wären beide im Achtelfinale.

– Mexiko zuvor gegen Südkorea unentschieden spielt. Dann hätte Schweden sechs Punkte und wäre sicher im Achtelfinale. Mexiko hätte vier Punkte und könnte noch von Südkorea (1 Punkt) eingeholt werden, nicht aber von den dann weiter punktlosen Deutschen.

– Spielt Deutschland gegen Schweden unentschieden, kann die DFB-Elf unabhängig vom Ergebnis zwischen Mexiko und Südkorea noch das Achtelfinale erreichen. Sollte allerdings Mexiko auch gegen Südkorea gewinnen, bräuchte Deutschland auch bei einem Erfolg gegen Südkorea am letzten Gruppenspieltag die Hilfe der Lateinamerikaner in deren Spiel gegen Schweden. Bei einem Remis beider Kontrahenten am letzten Spieltag oder einem schwedischen Sieg wäre Deutschland raus.

– Gewinnt Deutschland gegen Schweden, ist die Qualifikation für das Achtelfinale aus eigener Kraft gegen Südkorea möglich.

Beitragsbild: Getty Images

(APA)