Solidaritätswelle der Fan-Gruppierungen nach Terror in Wien

via Sky Sport Austria

Nach dem Terroranschlag in Wien am vergangen Montag haben zahlreiche Fan-Gruppierungen über die Grenzen der Bundeshauptstadt hinaus ihre Solidarität mit der Stadt Wien kundgetan.

“In den Gedanken bei den Opfern und ihren Angehörigen. Einer für alle – alle für Wien”, steht auf einem Spruchband im Allianz Stadion vor dem Europa-League-Spiel von Rapid gegen Dundalk.

Auch in Graz ist auf einer Brücke eine Botschaft der Sturm-Nordkurve zu lesen:

Beim Champions-League-Spiel des FC Salzburg gegen Bayern München (2:6) stand “Pray for Vienna” vor dem Block der Salzburg-Fans. Außerdem gab es eine Trauerminute vor dem Anpfiff, beide Teams spielten mit Trauerflor.

Foto: GEPA

Auch im Stadion der Admira hängt ein Spruchband:

Foto: Andreas Leitner (Instagram)

Austria-Fans haben an der Schwedenbrücke eine Botschaft aufgehängt:

Foto: Ostnews Austria Wien (Facebook)
sa-07-11-tipico-bundesliga

Artikelbild: SK Rapid Wien / SK Sturm Graz / GEPA