Solskjær stellt Allzeit-Rekord in der Premier League auf

via Sky Sport Austria

Manchester United scheint mit Ole Gunnar Solskjær den neue Heilsbringer gefunden zu haben. Seit seiner Bestellung liegt United in diesem Zeitraum auf Platz eins. Nun hat er seinen ersten Premier-League-Bestwert aufgestellt.

In der ‘Solskjær-Tabelle’ liegen die ‘Red Devils’ mit acht Siegen und zwei Unentschieden aus zehn Spielen auf Platz eins (26 Punkte) – Stadtrivale City, Liverpool und Tottenham haben in demselben Zeitraum ‘nur’ 21 Zähler gesammelt. Der 46-Jährige ehemalige Stürmer stellt damit obendrein noch einen Startrekord auf: Kein PL-Trainer vor ihm konnte so viele Punkte aus seinen ersten Zehn spielen sammeln als Solskjær.

https://twitter.com/OleFutbol1/status/1099720511305732098

Unter dem Nachfolger von Jose Mourinho blüht auch wieder Paul Pogba auf. Der französische Weltmeister kommt unter dem Norweger auf satte 13 Torbeteiligungen (acht Tore, fünf Assits). Noch ist Solskjær von Molde FK ausgeliehen – eine Rückkehr in die Heimat scheint nach den Ergebnissen der letzten zwei Monate eher unwahrscheinlich.

Bale verweigert Aufwärmen in Levante-Partie

VIDEO-Highlights: Rapid – Salzburg 2:0

Video enthält Produktplatzierungen