Son: Sperre? “Habe ich gar nicht gewusst”

via Sky Sport Austria

Tottenhams Doppeltorschütze Son Heung-min sprach nach dem Champions League-Viertelfinale in Manchester von einem “verrückten Spiel”. Auswärtstore seien in der Champions League immer besonders wichtig. “Wir haben daran geglaubt, dass wir Chancen bekommen”, sagte der Südkoreaner im Sky-Interview. “Wir haben gut gekämpft. Ich glaube, wir haben es auch verdient, weiterzukommen.” Im Halbfinal-Hinspiel gegen Ajax fehlt Son nach seiner dritten Gelben Karte im Bewerb allerdings gesperrt.

Son: “Habe ich gar nicht gewusst”

Video enthält Produktplatzierungen

Die Sperre von Son wird Tottenham besonders schmerzen. In Abwesenheit von Superstar Harry Kane blühte der 26-Jährige zuletzt richtig auf. 2019 erzielte er bereits zehn Pflichtspieltore, mehr als jeder andere Spurs-Spieler. Zudem steuerte der erste Torschütze im neuen Stadion von Tottenham Hotspur im Viertelfinale drei der vier Treffer bei.

VAR-Drama! Vermeintliches 5:3 für ManCity aberkannt

Tottenham nach Fußball-Spektakel trotz Niederlage im Halbfinale

21-04-skybuliat