Sondierungsgespräch zwischen Foda und ÖFB beunruhigt Kreissl nicht

via Sky Sport Austria

Sturm-Trainer Franco Foda gehört zum Favoritenkreis auf den vakanten ÖFB-Teamchef-Posten. Zuletzt bestätigte der Deutsche ein erstes “Sondierungsgespräch” mit dem ÖFB. Im Sky-Interview nahm jetzt auch Sturms Geschäftsführer Sport, Günter Kreissl, zu der Causa Stellung. Kreissl gab seinem Trainer die Erlaubnis für weitere Gespräche und ist nicht überrascht vom Interesse: “Franco ist ein sehr, sehr guter mit einer langen, erfolgreichen Laufbahn in Österreich. Von da her bin ich nicht überrascht, dass er ein ernsthafter Kandidat ist. Aber derzeit sind es eben nur Sondierungsgespräche – deswegen brauche ich das nicht weiter kommentieren.”

Video enthält Produktplatzierungen