VIENNA,AUSTRIA,24.JUL.21 - SOCCER - ADMIRAL Bundesliga, SK Rapid Wien vs TSV Hartberg. Image shows  Mario Sonnleitner (Hartberg). Photo: GEPA pictures/ David Bitzan

Sonnleitner nach Auftaktsieg: “Man darf jetzt nicht größenwahnsinnig werden”

via Sky Sport Austria

Der TSV Hartberg hat in der ersten Runde der ADMIRAL Bundesliga überraschend beim SK Rapid Wien gewonnen. Neo-Hartberg-Profi Mario Sonnleitner tritt bei “Dein Verein – Double Check” auf die Euphoriebremse und nennt die Ziele der Hartberger.

…über die Ziele mit Hartberg: „Wir wissen schon, wo wir herkommen. Man darf nicht größenwahnsinnig werden oder von warmen Eislutschern träumen. Aber die Top 6 ist natürlich ein Ziel für Hartberg. Da wollen wir gerne drinnen sein und dann schauen wir einmal.“

sky-q-fussball-25-euro

…auf die Frage, ob Rapid heuer Salzburg angreifen kann: „Ich glaube, dass sollte das Ziel von Rapid sein. Sie haben kaum Spieler verloren und haben sonst viele Spieler dazubekommen. Wenn der Kader so zusammenbleibt, sollt das Ziel schon sein, dass man näher rankommt, an Salzburg.“

“Dein Verein – Double Check” – Runde 1 – die ganze Sendung zum NACHSEHEN

Bild: GEPA