Heute ab 18 Uhr im STREAM: Leclerc & Co. beim virtuellen Niederlande-GP

via Sky Sport Austria

Die Formel 1 findet in Zeiten der Corona-Pandemie vorerst weiterhin virtuell statt. Am heutigen Sonntag zeigt Sky den virtuellen GP der Niederlande live im TV und Stream. Alle Infos zur Übertragung.

Formel-1-Fans dürfen sich auf das vierte eSport-Rennen der Saison freuen. Beim Virtual GP der Niederlande duellieren sich aktuelle und ehemalige Fahrer – allerdings nicht auf der umgebauten Zandvoort-Strecke, die 2020 erstmals Teil des Rennkalenders ist. Da die neue Strecke noch nicht im offiziellen Formel-1-Spiel “F1 2019 PC” enthalten ist, wird auf die Interlagos in Brasilien ausgewichen.

Auf die offizielle Weltmeisterschaft werden die Rennen keinen Einfluss haben.

good-boys

Diese Fahrer sind am Start

Folgende aktuelle Formel-1-Piloten sind bei der vierten Ausgabe des virtuellen Grand Prix von F1 Esports am Start:

Charles Leclerc (Ferrari), Antonio Giovinazzi (Alfa Romeo Racing), Alex Albon (Red Bull Racing), George Russell und Nicholas Latifi (beide Williams Martini Racing)

Zudem sind Formel-3-Pilot David Schumacher, Sohn des sechsmaligen Grand-Prix-Siegers Ralf Schumacher und Neffe von Rekordweltmeister Michael Schumacher, Alessio Romagnoli vom AC Mailand, Rallyefahrer Petter Solberg und die Cricket-Stars Stuart Broad und Ben Stokes am Start.

Formel 1 virtuell – GP der Niederlande: Wo und wann?

Das offizielle virtuelle Rennen findet am Sonntag, 3. Mai, ab 19:00 Uhr statt. Sky überträgt live im TV auf Sky Sport 2 HD sowie hier im Livestream auf skysportaustria.at und in der Sky Sport App.

Bereits vorab duellieren sich die Esport-Profis von 18:00 bis 19:00 Uhr auf der Strecke. Auch dieses Rennen seht Ihr live auf Sky.

Euer Kommentator bei beiden virtuellen Rennen ist Sascha Roos.

Wann startet die reguläre Formel 1 Saison?

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus war der Saisonstart der Formel 1 im australischen Melbourne am 15. März abgesagt worden. Die Formel 1 hofft nun auf einen Auftakt am 5. Juli in Spielberg.

sky-kombi-neu