Video enthält Produktplatzierungen

Southampton nimmt nach 0:9 mit 2:1-Sieg Revanche an Leicester

via Sky Sport Austria

Southampton hat sich in der englischen Fußball-Premier-League an Leicester City für das 0:9-Heimdebakel am 25. Oktober revanchiert. Die von Ralph Hasenhüttl gecoachten “Saints” feierten am Samstag beim Tabellenzweiten einen 2:1-Erfolg und machten damit wohl den letzten kleinen Titelhoffnungen von Leicester schon vor Beendigung der 22. Runde ein Ende.

Während Leicester nach zwei Ligasiegen wieder verlor, setzte Southampton den Aufwärtstrend weiter fort. Nach dem fünften Sieg in den jüngsten sechs Pflichtspielen ist die Hasenhüttl-Truppe fester Bestandteil des Tabellenmittelfeldes, die Europacupränge sind für den Zwölften näher als die Abstiegszone. Nach dem Führungstor der Hausherren durch Dennis Praet (14.) sorgten Stuart Armstrong (19.) und Danny Ings (81.) mit seinem 14. Saisontor für die Wende. ÖFB-Kicker waren keine im Einsatz, Leicesters Christian Fuchs und Southamptons Kevin Danso standen nicht im Kader.

Video enthält Produktplatzierungen

(APA)

12-01-skypl-aston-villa-vs-mancity

 

Bild: Getty