Liendl: “Kvasina ist neidisch, weil er nicht zur Wahl gestanden ist”

via Sky Sport Austria

Michael Liendl ist Spieler des Monats September! Der Mittelfeld-Akteur des Wolfsberger AC hat damit den Sky Sport Award gewonnen und war bei der Übergabe des Pokals zu Scherzen aufgelegt. Mattersburg-Spieler Marko Kvasina hatte Liendl zur gewonnen Wahl mit den Worten “Gratuliere Bruder, gekauftes Voting” seine Glückwünsche auf Instagram übermittelt.

“Das ist natürlich eine tolle Sache und ich freue mich über die Auszeichnung. […] Ich glaube Marko Kvasina ist neidisch, weil er nicht einmal zur Wahl gestanden ist. War natürlich ein Spaß, wir kennen uns noch aus der Zeit von Twente Enschede. Er weiß ganz genau, dass er nicht gekauft ist sondern ganz ehrlich gewonnen.”, so Liendl im Sky-Interview mit Reporterin Constanze Weiss.

Video enthält Produktplatzierungen

Der Spieler des Wolfsberger AC hat die Abstimmung auf www.skysportaward.at/spieler-des-monats/ für sich entschieden. Der 32-Jährige kehrte im Sommer nach seinen Auslandsstationen bei Fortuna Düsseldorf, 1860 München und Twente Enschede zum Wolfsberger AC zurück. Mit fünf Toren und vier Assists in den ersten neun Liga-Spielen machte der “Alpen-Maradona ” seinem Spitznamen alle Ehre.

  • Als einziger Wolfsberger 2 Tore erzielt (Platz 4 in der Liga)
  • 14 Schussvorlagen – ligaweit kein Spieler mehr (1 Assist)