VILLACH,AUSTRIA,06.MAR.20 - ICE HOCKEY - EBEL, Erste Bank Eishockey Liga, play off, quarterfinal, EC Red Bull Salzburg vs VSV Villach. Image shows Thomas Raffl (EC RBS) and Brandon Maxwell (VSV). Photo: GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber

Spielplan der ICE Hockey League veröffentlicht

via Sky Sport Austria

Der Spielplan für die erste Phase des Grunddurchgangs der kommenden Saison in der bet-at-home ICE Hockey League steht fest. Teil eins der Regular Season ist von 25. September 2020 bis 7. Februar 2021  als doppelte Hin- und Rückrunde geplant. Sollten Covid-19-bedingte Behördenvorgaben der involvierten Länder Einschränkungen im Spielbetrieb vorschreiben, kann es zu späteren Änderungen im Spielplan bzw. beim Modus kommen. Sky zeigt zum Saisonauftakt das Duell Red Bull Salzburg gegen EC VSV (19.15 Uhr)!

Hier geht’s zum kompletten Spielplan!

Wie in der vergangenen Saison qualifizieren sich die Top fünf vorzeitig für die Play-offs 2021 und spielen danach in der Pick Round (je eine Hin- und Rückrunde) das Pick- und Heimrecht für die Post-Season aus. Die Bonuspunkte werden in absteigender Reihenfolge mit 4-2-1-0-0 vergeben. Die Teams auf den Plätzen 6 bis 11 kämpfen hingegen im Anschluss in der Qualifikationsrunde um die letzten drei Play-off-Tickets, die Vergabe der Bonuspunkte erfolgt in absteigender Reihenfolge mit 8-6-4-2-1-0.

Die Platzierung nach 44 Runden ist ausschlaggebend, wenn zwei oder mehr Teams in der Pick- bzw. Qualification Round am Ende punktgleich sein sollten. Die Zwischenrunden-Spieltermine sowie für die anschließenden Play-offs stehen noch nicht fest. Laut Liga-Angaben sind umfangreiche, auf das Return-to-Play-Programm aufbauende Präventionskonzepte der teilnehmenden Clubs für die Durchführung von Heimspielen in detaillierter Ausarbeitung mit den regionalen Behörden. Ab September sind bei Indoor-Events bei Einhaltung der Abstandsregeln bis zu 5.000 Zuschauer zugelassen.

skyx-traumpass

(APA/red.)

Artikelbild: GEPA