Sportdirektor Freund über Marsch-Gerüchte: “Reden nicht über Verträge und Klauseln”

via Sky Sport Austria

Salzburg-Sportdirektor Christoph Freund äußerte sich im Halbzeitinterview gegen den SK Rapid Wien u.a. über die Doping-Sperren gegen Sekou Koita und Mohamed Camara sowie Trainer Jesse Marsch.

  • …über die Doping-Sperren gegen des Salzburg-Duos: “Wir haben’s zu akzeptieren. Das einzige das gegen die Jungs spricht ist, dass sie dieses Mittel genommen haben. Die drei Monate werden vorbeigehen.”
  • …über die Gerüchte um Trainer Jesse Marsch: “Jährlich grüßt das Murmeltier. Immer werden unsere Trainer genannt, wenn Trainerstellen in der deutschen Bundesliga frei werden. Wir reden nicht über Verträge oder irgendwelche Klauseln.”

Daka-Dreierpack: Salzburg zeigt Rapid die Grenzen auf