St. Pölten holt bundesligaerprobten Abwehrspieler Maranda

via Sky Sport Austria

Manuel Maranda ist zurück in der Fußball-Bundesliga. Der 23-jährige Innenverteidiger unterschrieb beim SKN St. Pölten einen Zweijahresvertrag, wie die Niederösterreicher am Dienstag bekanntgaben.

Maranda konnte nach seinem Engagement beim deutschen Drittligisten FC Carl Zeiss Jena ablösefrei wechseln. In der Bundesliga brachte er es bisher auf 37 Einsätze – 21 für die Admira, 16 für Innsbruck.

Ein neues Gesicht gibt es bei den Landeshauptstädtern auch im Trainerteam: Alexander Belinger, der zuletzt für das ÖFB-U17-Nationalteam tätig war, wird in der kommenden Saison das Amt des Co-Trainers und Videoanalysten bekleiden und damit neben Co-Trainer Alexander Machart, Tormanntrainer Christoph Eglseer und Fitnesstrainer Christian Balga Chefcoach Robert Ibertsberger unterstützen.

(APA)

fr-sa-skycl

Beitragsbild: SKN St. Pölten