St. Pölten im Aufwind, Rapid tritt auf der Stelle – Fredl tippt die 3. Runde

via Sky Sport Austria

Das Orakel schlägt wieder zu: Auch in dieser Woche gibt Fredl wieder seinen “Senf” zum Wochenende ab. Für Aufsteiger Hartberg sieht er auch in der dritten Runde der neuen Saison noch keinen Dreier, ebenso nicht für den zweiten Aufsteiger, Wacker Innsbruck.

Für Red Bull Salzburg wird die dritte Runde, zumindest wenn es nach Fredl geht, ähnlich erfolgreich wie die vergangenen. Die Admira muss laut ihm hingegen einen weiteren Dämpfer hinnehmen. Auch für Rapid sieht er keine allzu rosige Zukunft, mit einem prognostizierten Punkt könnten die Hütteldorfer nicht zufrieden sein.

Nach dem turbulenten Europa-League-Wochenende sieht unser Orakel auch weiterhin keine Entspannung in Graz. Mit einem 2:3 in St. Pölten sieht Fredl den ersten Nuller der Bundesliga-Saison am Horizont auftauchen. Dietmar Kühbauer würde es wohl freuen.

Fredl tippt die 3. Runde