FRANKFURT AM MAIN, GERMANY - MARCH 07: Mijat Gacinovic of Eintracht Frankfurt battles for possession with Stefan de Vrij of FC Internazionale for possession with during the UEFA Europa League Round of 16 First Leg match between Eintracht Frankfurt and FC Internazionale at Commerzbank-Arena on March 07, 2019 in Frankfurt am Main, Germany. (Photo by Maja Hitij/Getty Images)

Starke Eintracht verpasst Heimsieg gegen Inter

via Sky Sport Austria

Eintracht Frankfurt hat sich im Achtelfinal-Hinspiel der Europa League am Donnerstag mit einem 0:0 im Heimspiel gegen Inter Mailand begnügen müssen. Dem Team von Trainer Adi Hütter fehlte die nötige Durchschlagskraft im Angriff. Inter versäumte es, aus einem Elfmeter vorzulegen. Eintracht-Torhüter Kevin Trapp verhinderte gegen Marcelo Brozovic in der 22. Minute einen Rückstand.

Frankfurt agierte nach dem Seitenwechsel mit mehr Druck, verpasste aber trotz großer Bemühungen einen Treffer. Martin Hinteregger kam in der 70. Minute frei vor dem gegnerischen Gehäuse zum Kopfball, verfehlte das Ziel aber deutlich. Von den Mailändern, die im Sechzehntelfinale Rapid eliminiert hatten, kam nur noch wenig. Das Rückspiel im San Siro findet am kommenden Donnerstag statt.

Aufstellung: Mit dieser Elf startet Salzburg bei Napoli

so-10-03-skybuliat

Beitragsbild: Getty Images

(APA)