Starkregen in Klagenfurt sorgt für Spielunterbrechung

via Sky Sport Austria

Spielunterbrechung in Klagenfurt: Aufgrund eines schweren Unwetters ist die Partie zwischen Austria Klagenfurt und der WSG Tirol vorerst unterbrochen.

Starker Regen sowie zwischenzeitlicher Hagel machten nach rund 20 Minuten eine Fortsetzung der Partie beim Stand von 0:0 unmöglich. Schiedsrichter Josef Spurny schickte die Mannschaften daraufhin in die Kabine.

Timossi Andersson hat hohe Ziele: “Träume davon, beim FC Bayern zu spielen”

Die bislang beste Chance hatte Klagenfurt mit dem vermeintlichen Führungstreffer von Markus Pink, das Tor wurde allerdings aufgrund einer haarscharfen Abseitsposition aberkannt. Ob und wann das Spiel fortgesetzt werden kann, ist derzeit noch offen.

skyx-traumpass

(Red.)