Startschuss in die erste österreichische eBundesliga-Saison

via Sky Sport Austria

Am Dienstag erfolgte der offizielle Startschuss zur ersten eBundesliga-Saison der Geschichte. Bei der Saisonauftakt-Pressekonferenz im Haus der Bundesliga werden die letzten wichtigen Infos zur eBundesliga 2017/18 enthüllt und die Anmeldung zum Bewerb freigeschaltet. Die Anmeldephase startet ab 19.September 2017 und läuft bis 14. Oktober 2017. Alle INFOS HIER!

Die Pressekonferenz im VIDEO

Turniermodus
Gespielt wird in einem dreistufigen Turniermodus. Zuerst müssen alle Spieler durch die Online-Qualifikation, um sich einen der begehrten Plätze beim Klub-Event des SK Rapid zu sichern. Das große Finale mit den besten Spielern Österreichs findet dann am 8. Dezember 2017 in Wien statt.

Qualifikation im Double-Elimination-System
Ab 14. Oktober treffen in der Online-Qualifikation alle Spieler desselben Klubs aufeinander und spielen um die Plätze beim SK Rapid Klub-Event. Jedes Spiel wird im KO-Modus bestritten – einmal verlieren ist jedoch „erlaubt“. Denn der Gewinner jeder Partie kommt im „Winner Bracket“ eine Runde weiter, der Verlierer wandert ins „Loser Bracket“ und muss sich dort durchsetzen. Aber Vorsicht: im Loser Bracket ist es nach einer weiteren Niederlage vorbei! Für die besten Spieler der Online-Qualifikation geht es dann beim Klub-Event weiter.

Das Finale im spektakulären Team-Modus
Das Finale findet am Samstag, den 8. Dezember 2017 im exklusiven Studio 44 statt. Gespielt wird im eigens geschaffenen Turniermodus, um den besten eBundesliga-Klub sowie den besten Einzelspieler zu ermitteln.

whatsapp-beitrag

Beitragsbild: Screenshot