Stary über seine Zeit als Cheftrainer: “Hat Spaß gemacht”

via Sky Sport Austria

Der scheidende WAC-Trainer Roman Stary begab sich nach dem Nicht-Erreichen des Europacups zum Sky-Interview:

…über die Gründe der heutigen Niederlage: “Man muss der Austria gratulieren. Aber es war nicht das heutige Spiel, sondern das Spiel am Donnerstag. Mit der für mich doch sehr strittigen Elfmeterentscheidung war das Spiel dann erledigt. Wirklich ein Foul habe ich da nicht gesehen. Vielleicht wäre es noch spannend geworden.”

skyx-traumpass

…über seine Zeit als Cheftrainer: “Es war eine interessante Aufgabe, es hat Spaß gemacht. Da nehme ich viel mit.”

…über seine Zukunft: “Ich habe einen sehr guten Kontakt mit dem Präsidenten. Ich kann es mir sehr, sehr gut vorstellen.”

Sieg beim WAC: Austria Wien fixiert Europacup-Einzug