“Stay2Score”-Turnier: Sieg und Niederlage für das eBundesliga-Team

via Sky Sport Austria

Das eBundesliga-Team hat in der 5. Runde des internationalen FIFA-“Stay2Score”-Turniers gegen das schwedische Team eine Niederlage einstecken müssen. ESportler Marcel Holy unterlag William Berg mit 0:2. WSG-Tirol-Profi Ione Cabrera und Mohamed Said trennten sich 2:2-Unentschieden.

Die 6. Runde verlief für das österreichische eBundesliga-Team erfolgreicher. Gegen das Team aus den Niederlanden setzte sich das heimische eBundesliga-Team klar durch. Marcel Holy musste sich zunächst Bryan Hessing mit 0:1 geschlagen geben. Ione Cabrera ließ nichts anbrennen und fegte Silvester van der Water mit 5:1 vom Platz.

Die Ergebnisse der 5. und 6. Runde

Nach sechs von sieben Runden der Gruppenphase hält das eBundesliga-Team nun bei zwei Siegen und vier  Niederlagen. Damit haben Junuzovic, Gutmann, Ione Cabrera und Marcel Holy keine Chance mehr, um sich noch für das Finale zu qualifizieren.

Die Tabelle nach der 6. Runde

Die 5. und 6. Runde zum Nachsehen

Die Fußball-Profis Zlatko Junuzovic (FC Red Bull Salzburg) und Ione Cabrera (WSG Tirol) sowie die eBundesliga-Finalisten Marcel Holy (FK Austria Wien) und Philipp Gutmann (SK Sturm Graz) vertreten die österreichische Bundesliga beim “Stay2Score”-Turnier der European Leagues. Sky Sport Austria überträgt den Bewerb im Stream auf TwitchYouTubeFacebook und skysportaustria.at).