Steirer Strasser übernimmt beim Race Across America Führung

via Sky Sport Austria
Oceanside (Kalifornien) (APA) – Österreichs Extremradsportler Christoph Strasser hat im Race Across America (RAAM) die Führung übernommen. Nach dem Start am Dienstag erreichte der vierfache Sieger nach knapp 15 Stunden als Erster die dritte Zeitstation in Blythe. Fast 405 der rund 5.000 Kilometer hatte er zu diesem Zeitpunkt hinter sich. Der zweitplatzierte Luxemburger Ralph Diseviscourt lag knapp 30 km hinter dem Steirer.
Beitragsbild: Screenshot Video