Video enthält Produktplatzierungen

Stöger mit Sonderlob für Pentz: “Der stabilste Spieler”

via Sky Sport Austria

Mit einem Remis gegen den LASK verabschiedet sich Austria Wien in die Winterpause. Auch Trainer Peter Stöger wirkte beim Interview nach dem Spielende erleichtert und sprach von einer verbesserten Leistung in Hinblick auf vergangene Auftritte.

“Wir haben ordentlich gespielt und unsere Chancen gehabt”, resümiert der Austria-Coach und räumt ein, durch den gehaltenen Elfmeter in der Schlussphase “das Glück des Tüchtigen” gehabt zu haben. Ein besonderes Lob hatte Stöger für Schlussman Patrick Pentz übrig: “Er war sicher der stabilste Spieler. Er hat den ganzen Herbst auf einem hohen Level gespielt.”

“Mitte schießt”: Elfer-Held Pentz verrät Wortwechsel vor Strafstoß

Von einer historischen Krise zu sprechen, lehnt der FAK-Betreuer ab: “Wir müssen uns alle in verschiedenen Bereichen einer schwierigen Situation stellen. Wir im Club haben auch noch einiges zu tun, um das Ganze ruhiger gestalten zu können.”

Goiginger-Traumtor reicht nicht: LASK verpasst Sprung an Tabellenspitze