Stöger scherzt mit Nagelsmann: “Nicht auf die falsche Bank gehen”

via Sky Sport Austria

“Nicht auf die falsche Bank gehen!” – BVB-Trainer Peter Stöger wies gestern vor dem Duell gegen Hoffenheim seinen Trainerkollegen Julian Nagelsmann mit einem Augenzwinkern zurecht.

Video enthält Produktplatzierungen

In den letzten Tagen kam immer wieder das Gerücht auf, dass Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann Nachfolger des Österreichers beim BVB werden könnte. Jedoch meldete sich am Freitag bereits Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp zur Zukunft von Nagelsmann zu Wort. “Julian weiß, dass wir darauf bestehen, dass der Vertrag, den wir mit ihm geschlossen haben, erfüllt wird”, so Hopp. Der Vertrag mit dem 30-jährigen Trainer bei den Kraichgauern läuft noch bis Juni 2019.

Gestern behielt Peter Stöger zumindest am grünen Rasen die Oberhand. Dortmund siegte dank eines späten Treffers von Pulisic etwas glücklich mit 2:1 und rückte damit bis auf zwei Punkte an den Tabellenzweiten Schalke 04 heran.

Hopp spricht Machtwort: Nagelsmann bleibt bis 2019 bei Hoffenheim