Video enthält Produktplatzierungen

Stöger äußert sich zu gescheiterter Klein-Verlängerung

via Sky Sport Austria

Der langjährige ÖFB-Teamspieler Florian Klein hat beim FK Austria Wien im Sommer keinen neuen Vertrag erhalten. Im Sky-Exklusivinterview hat sich der 33-Jährige erstmals über das Ende seines Engagements bei den Favoritnern geäußert. Vor der FAK-Partie bei der TSV Hartberg (ab 16:00 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport Austria 3 – Streame das Spiel mit Sky X) hat sich nun auch Trainer und Sportvorstand Peter Stöger zu Wort gemeldet.

skyx-traumpass

“Ich schätze den Florian sehr, als Spieler, aber vor allem als Mensch”, meinte Stöger, musste aber hervorheben: “Wenn die Wirtschaftlichkeit für ihn nicht das entscheidende Thema gewesen wäre, dann habe ich das anders wahrgenommen.” Dass Stöger kein direktes Gespräch mit dem Defensivspieler hatte streitet er nich ab, betonte aber: “Ich war mit seinem Management in Kontakt.”

Letztlich hätten beide Parteien unterschiedliche Sichtweisen über die gescheiterte Vertragsverlängerung gehabt. “Ich denke, es spricht eine Enttäuschung aus Florian heraus, weil es keine Verlängerung gegeben hat”, sagte der Austria-Coach.

Klein: “Bin mit dem Gedanken in den Urlaub gegangen, dass ich fix verlängern werde”

so-25-10-premier-league