Stöger: “Wären nicht der erste Verein, der in Österreich überwintert”

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Austria-Sportvorstand Peter Stöger nahm in der Halbzeit des Heimspiels gegen den Wolfsberger AC im Sky-Interview zu zwei heißen Themen Stellung. Der 53-Jährige sprach über das aus finanziellen Gründen wahrscheinlich nicht realisierbare Winter-Trainingslager und über Transferaktie Christoph Monschein.

Stöger über das Thema Trainingslager: “Wir haben nie gesagt, es ist gecancelt. Ich wurde gefragt, ob es im Budget raus ist. Und dann kann es sein, dass wir es nicht zustande bringen. Wir wären nicht der erste Verein, der in Österreich überwintert und trotzdem im Frühjahr Fußball-Bundesliga spielt. Wir arbeiten daran und es ist ohne weiteres möglich, dass wir trotzdem fahren.”

Stöger über Stürmer Monschein: “Das ist eine Frage, die er entscheiden muss. Wenn der Monschi nicht zu mir ins Büro kommt und sagt: ‘Lieber Peter, ich habe hier eine Möglichkeit, die ich nie wieder in meinem Leben bekomme und die möchte ich gerne nutzen.’ Dann wird er hier bei uns weiter spielen.”

16-12-premier-league-crystal-palace-brighton