SAN FRANCISCO, CALIFORNIA - AUGUST 06: Sepp Straka of Austria plays a shot from the fourth tee during the first round of the 2020 PGA Championship at TPC Harding Park on August 06, 2020 in San Francisco, California. (Photo by Jamie Squire/Getty Images)

Straka schließt PGA-Championship mit 71er-Runde ab

via Sky Sport Austria

Sepp Straka hat sein zweites Golf-Major-Turnier mit einer 71er-Runde abgeschlossen.

Der Austro-Amerikaner bilanzierte mit gesamt 283 Schlägen (70 und dreimal 71) und somit drei über Par. Er lag bei der 102. US PGA Championship in San Francisco zwischenzeitlich auf dem geteilten 67. Rang. Superstar Tiger Woods (USA) beendete das Grand-Slam-Turnier versöhnlich: Mit 67 Schlägen (3 unter Par) gelang ihm eine sehr gute Runde. Der 44-jährige Gewinner von 15 Majors verbesserte sich vom 59. Platz ungefähr um 20 Ränge.

Der nach drei Runden auf Platz 18 gelegene Bernd Wiesberger befand sich noch ganz am Anfang seines Schlusstages. Am Cut gescheitert war mit Matthias Schwab der dritte Österreicher. Erstmals waren bei einem Golf-Major gleich drei Österreicher am Start.

(APA)

skyx-traumpass

Beitragsbild: Getty

Alle Sport-News des Tages