STREAM: Verstappen misst sich mit den besten Gamern

via Sky Sport Austria

Der GP von Australien ist verschoben worden. Virtuell wird er aber doch ausgetragen. In zwei Events (14 Uhr und 18:45 Uhr) messen sich Formel-1-Fahrer mit den besten Gamern an der Konsole.

Der echte Grand Prix in Australien wurde leider abgesagt. Aber auf der Konsole rasen die Boliden trotzdem im Albert Park in Melbourne. Echte Formel-1-Fahrer messen sich mit den besten Gamern in zwei Events.

“THE RACE”: HIER DEN LIVE-STREAM AB 14 UHR VERFOLGEN

Bestätigte Teilnehmer bei “THE RACE” sind unter anderem:

Max Verstappen (Red Bull Racing)

Juan Pablo Montoya (Indycar-Fahrer, Ex-F1-Fahrer)

Sebastian Montoya (F4-Fahrer, Sohn von Juan Pablo)

Nelson Piquet Jr. (Ex-F1-Fahrer, Formel-E-Champion)

Felix Rosenqvist (Indycar-Fahrer)

Andre Lotterer (Le Mans Sieger, Ex-F1-Fahrer, Formel E)

Brendon Leigh (F1 eSportler Mercedes und Weltmeister)

 

Bestätigte Teilnehmer bei “Not the AUS GP” sind unter anderem:

Lando Norris (McLaren Racing)

Thibaut Courtois (Real Madrid)

Jean-Eric Vergne (Ex-F1-Fahrer, Formel-E-Champion)

Sacha Fenestraz (Formel3-Fahrer)

James Baldwin (F1 eSportler Alfa Romeo)

Dani Bereznay (F1 eSportler Alfa Romeo)

Jarno Opmeer (F1 eSportler Renauult)

Aarava (F1-Youtuber)

Der virtuelle GP von Australien startet am Sonntag ab 18:45 Uhr und wird auf dem Formel-1-Spiel “F1 2019” gespielt.

Beitragsbild: Sky