Video enthält Produktplatzierungen

Struber: “Diese Chance ist was ganz besonderes als österreichischer Trainer”

via Sky Sport Austria

Seit 20.11.2019 steht neben Ralph Hasenhüttl ein weiterer Österreicher an der Seitenlinie eines englischen Klubs. Die Rede ist von Gerhard Struber. Der 42-Jährige übernimmt den FC Barnsley, Tabellenschlusslicht der englischen zweiten Liga.

Zuletzt trainierte Struber den Wolfsberger AC und sorgte dort vor allem in der Europa League für Furore. Mit dem WAC gelang ihm Beispielsweise ein spektakulärer Auswärtssieg gegen den aktuellen deutschen Tabellenführer Borussia Mönchengladbach. Was bewegt also einen Trainer, mitten in einer erfolgreichen Saison den Verein zu wechseln? Wir haben uns mit Struber getroffen und mit ihm über seine Entscheidung, Österreich zu verlassen, gesprochen.

23-11-tipico-bundesliga-samstag

Interessante, aber schwierige Aufgabe

In Barnsley erwartet den ehemaligen Liefering-Trainer eine ganz schwierige Aufgabe. Der Klub, bei dem mit Torhüter Samuel Sahin-Radlinger und Stürmer Patrick Schmidt auch zwei Österreicher unter Vertrag stehen, liegt in der Championship auf dem letzten Tabellenplatz. Nur ein Sieg aus 16 Spielen und magere neun Pünktchen stehen auf der Habenseite der ‘Tykes’, wie sie auf der Insel genannt werden.

WAC trifft auswärts auf Mattersburg

Beim heutigen Bundesliga-Auswärtsspiel der Lavanttaler beim SV Mattersburg (ab 16 Uhr live auf Sky Sport Austria 3 HD) wird der bisherige Co-Trainer Mohamed Sahli, der nun interimistisch übernimmt, die Mannschaft coachen.

23-11-tipico-bundesliga-samstag