Barnsley's Austrian Head coach Gerhard Struber gestures on the touch line  during the English League Cup third round football match between Chelsea and Barnsley at Stamford Bridge in London on September 23, 2020. (Photo by NEIL HALL / POOL / AFP) / RESTRICTED TO EDITORIAL USE. No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or 'live' services. Online in-match use limited to 120 images. An additional 40 images may be used in extra time. No video emulation. Social media in-match use limited to 120 images. An additional 40 images may be used in extra time. No use in betting publications, games or single club/league/player publications. /  (Photo by NEIL HALL/POOL/AFP via Getty Images)

Struber verabschiedet sich mit Remis von Barnsley

via Sky Sport Austria

Trainer Gerhard Struber hat sich mit einem Remis von seinem Verein Barnsley FC verabschiedet. Beim 0:0 gegen Coventry City konnten die “Tykes”erstmals in dieser Saison punkten.

Struber, der künftig die New York Red Bulls in der MLS trainieren wird, setzte beim dritten Ligaspiel Verteidiger Michael Sollbauer von Beginn an ein. Während Ex-LASK-Profi Dominik Frieser sowie Stürmer Patrick Schmidt eingewechselt wurden, erhielt Marcel Ritzmaier eine Pause.

Zurück zu Red Bull: Struber verlässt Barnsley

Erst am vergangenen Mittwoch duellierte sich Barnsley im Ligacup mit dem FC Chelsea, die Partie ging jedoch klar mit 0:6 verloren.

so-27-09-premier-league-mit-mci-lei

Beitragsbild: Getty Images.