Video enthält Produktplatzierungen

Sturm-Coach Mählich: Europacup-Platz “keine Vorgabe”

via Sky Sport Austria

Unter Trainer Roman Mählich gelang dem SK Sturm Graz nach dem schwierigen Herbst eine erste Trendwende. Trotz der Niederlage gegen Tabellenführer Salzburg sind die Chancen auf Platz drei durchaus intakt.

“Wir haben uns in der Defensive stabilisiert und sind jetzt dabei, dass wir uns im Offensivspiel verbessern”, schildert Mählich die Entwicklung seiner Mannschaft. Nachsatz: “Wenn es optimal läuft, dann können wir in dieser Gruppe auch den dritten Platz erreichen.”

Talk & Tore #413 mit Thortsen Fink, Roman Mählich und Zlatko Junuzovic

Auch wenn der dritte Tabellenrang unter Umständen einen Europa-League-Fixplatz bedeutet, ist die Europacup-Qualifikation laut Mählich kein Muss: “Es ist keine Vorgabe. Eine Vorgabe in dem Sinn hat es nie gegeben. Das Ziel von uns damals [im Herbst] war es, in die Meistergruppe zu kommen. Das haben wir geschafft. Natürlich geben wir uns damit nicht zufrieden. Jetzt haben wir die Chance, da die Saison wirklich zu retten.”

21-04-skybuliat