Sturm Graz: Mit Interimscoach Neukirchner zurück auf die Siegerstraße

via Sky Sport Austria

SK Sturm Graz-Trainer Heiko Vogel wurde am Montag beurlaubt, nun wollen die Grazer das Ende der eigenen Negativserie folgen lassen. Interimscoach Günther Neukirchner soll die sechs Partien sieglosen Steirer am Samstag im Heimspiel gegen den SKN St. Pölten wieder einmal zu einem Erfolg führen. Der Druck für Sturm ist groß, mit nur 15 Punkten ist man als Achter nach 13 Runden nicht auf Meisterrunden-Kurs.

Geschäftsführer Sport, Günter Kreissl, hält sich weiterhin bedeckt, wer die Nachfolge von Vogel antreten wird: “Es ist so, dass ich zum jetzigen Zeitpunkt nach wie vor keine Namen kommentiere, zuerst müssen Dinge fertig verhandelt und unterschrieben werden. Und wenn das soweit ist, dann kann man den Namen XY präsentieren.”

Video enthält Produktplatzierungen

Laut Sky-Informationen steht Roman Mählich ante portas. Der 47-Jährige soll am Montag präsentiert werden.