GRAZ,AUSTRIA,08.JUL.21 - SOCCER - ADMIRAL Bundesliga, SK Sturm Graz, jersey presentation. Image shows Thomas Tebbich (Sturm). Photo: GEPA pictures/ Hans Oberlaender

Sturm präsentiert Geschäftsbericht: Krise sorgt für leichtes Minus

via Sky Sport Austria

Der SK Sturm Graz hat am Dienstag seinen Geschäftsbericht der Saison 2020/21 präsentiert.

Trotz der Corona-Pandemie konnte der Klub Erträge in Höhe von 14,8 Millionen Euro generieren. Das Ergebnis nach Steuern ist mit einem Minus von 0,5 Millionen Euro leicht negativ. Laut Geschäftsführer Wirtschaft Thomas Tebbich ergibt sich das Minus hauptsächlich aus den Bereichen Ticketing, Hospitality und Merchandising. Diese Verluste wurden demnach nicht zur Gänze vom Sportligenfonds abgedeckt.

skyx-traumpass

Geschäftsführer Wirtschaft Thomas Tebbich sagte: „Der SK Puntigamer Sturm Graz steht weiterhin auf sehr soliden wirtschaftlichen Beinen. Wir haben im vergangenen Geschäftsjahr versucht trotz Pandemie bewusst in potentielle Cash Cows zu investieren und gehen davon aus, dass wir die Erlöse bereits in den kommenenden Saisonen lukrieren werden können. Außerdem sind wir stolz darauf, trotz der größten Krise seit dem zweiten Weltkrieg weiterhin schuldenfrei zu sein.“

(SK Sturm Graz)

Bild: GEPA