Sturm verlängert mit Youngster Andreas Gruber

via Sky Sport Austria
Graz (APA) – Bundesligist hat den Vertrag mit Nachwuchs-Teamspieler vorzeitig verlängert. “Die neue Laufzeit beträgt zwei Jahre plus ein Jahr Option und läuft ab sofort”, teilten die Steirer am Montagnachmittag mit. “Andi hat in seinen Bundesliga-Einsätzen bereits gezeigt, was in ihm steckt. Er hat noch viel Potenzial”, betonte Sturms General Manager Gerhard Goldbrich.

Gruber ist erst 20 Jahre alt und hat bereits 24 Bundesliga-Spiele absolviert. Dabei gelangen ihm zwei Tore.

Medienmitteilung SK Sturm Graz:

Bereits ein Jahr vor Vertragsende verlängert der Sturm-Youngster Andreas Gruber seinen Kontrakt. Die neue Laufzeit beträgt zwei Jahre plus ein Jahr Option und läuft ab sofort. „Andi hat in seinen Bundesliga-Einsätzen bereits gezeigt was in ihm steckt.  Er ist auf dem Sprung ins U21-Nationalteam und hat bereits bei der U20 WM in Neuseeland super performed. Er hat noch viel Potential“, so General Manager Gerhard Goldbrich.

24 Bundesligaspiele

Für den SK Puntigamer Sturm Graz hat der gebürtige Mürzzuschlager bereits 24 Spiele in der tipico Bundesliga absolviert. Dabei gelangen ihm zwei Tore. In der Regionalliga Mitte war Gruber 51 Mal für die SK Sturm Graz Amatuere im Einsatz, wo er 17 Tore erzielte. Mit dem ÖFB U20-Nationalteam hat der Mittelfeldspieler bei der FIFA U20 Weltmeisterschaft in Neuseeland das Achtelfinale erreicht.

Schwarz-weißes Umfeld am besten

Für die Zukunft sieht der 20-jährige die Schwarz-Weißen als besten Verein für seine Entwicklung: “Jeder weiß welchen Stellenwert Sturm Graz in Österreich hat. Das war auch der Grund warum ich hier verlängert habe. Außerdem finde ich hier jenes Umfeld vor, welches für meine Entwicklung am besten ist. Auch Trainer Franco Foda ist froh den Offensivmann weiterhin an Board zu haben: “Es ist toll, dass er seinen Vertrag bei uns verlängert und den Weg weiter mit Sturm Graz gehen will. Andreas hat bereits gezeigt welche Anlagen er hat, diese gilt es nun weiter zu entwickeln.”